Simon Grotelüschen holte bei der Trofeo Princesa Sofía den Weltcupsieg

zum Artikel