Musto-Skiff
Frithjof Schwerdt neuer Europameister

Von 1. bis zum 6. September 2013 fand im Union-Yacht-Club Attersee die Europameisterschaft 2013 in der Musto-Skiff-Klasse statt

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 11.09.2013

Sport Consult / Gert Schmidleitner Frithjof Schwerdt auf dem Weg zum Titel

Der Deutsche Frithjof Schwerdt ist Europameister im Musto-Skiff geworden. In zwölf Läufen bei moderaten Bedingungen setzte sich Schwerdt gegen 45 Konkurrenten aus sieben Nationen durch. Mit einem Tagessieg und zwei zweiten Plätzen hatte Schwerdt am Schluss 45 Punkte auf seinem Konto. Zweiter wurde der Brite Ben Schooling mit 49 Punkten vor Landsmann Daniel Henderson mit 53 Punkten.

Beim Musto-Skiff handelt es sich um eine Einhand-Trapezjolle. Die Klasse erfreut sich in ganz Europa seit mehreren Jahren wachsender Beliebtheit, insgesamt gingen zehn deutsche Segler an den Start.

Ergebnisse

Sport Consult / Gert Schmidleitner Frithjof Schwerdt beim Gennakersegeln: Das Musto-Performance-Skiff zeichnet sich durch äußerst lebendige Segeleigenschaften aus


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: EinhandsegelnGleitjolleJolleMusto SkiffRegattaTrapez

Anzeige