Caribbean 600
Fotogalerie: "Rambler 88" schnellster Einrumpfer

Die Karibikrunde über 600 Seemeilen beendete der Maxi "Rambler 88" zwar als Erster. Für den Sieg in der Gesamtwertung reichte das aber nicht

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 27.02.2017
Schnellste: "Rambler 88" Schnellste: "Rambler 88" Schnellste: "Rambler 88"

Tim Wright Schnellste: "Rambler 88"

Länge läuft, eine Binsenweisheit. So konnte auch George Davids amerikanischer Maxi "Rambler 88" die Karibikregatta um elf Inseln über rund 600 Seemeilen als Erster beenden. Doch in einem Matchrace über weite Teile trieben sich die beiden US-Eigner Hap Fauth und George Sakellaris mit ihren Maxis 72 "Bella Mente" und "Proteus" gegenseitig so stark an, dass es für den Sieger des Zweikampfes auch für den Gesamtsieg reichte. "Bella Mente" gewann nach IRC.

RORC/Tim Wright Die beiden Maxi 72 "Bella Mente" (links) und "Proteus"

Die schönsten Impressionen der Regatta können Sie hier ansehen.

Caribbean RORC 600 2017

21 Bilder

Impressionen der Karibikregatta


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: KaribikRegattaRORC Caribbean 600

Anzeige