Regatta-News
Erfolg für Pickel/Kolb

Neues Starboot-Duo segelt punktgleich an der Starboot-EM-Medaille vorbei

  • Carsten Kemmling
 • Publiziert am 18.10.2002

N. Krauss, D. Forster Marc Pickel / Tony Kolb

Marc Pickel und Tony Kolb, Volvo-Ocean-Race-Sieger mit der "illbruck", haben ihre erste Meisterschaftsmedaille bei der Starboot-Europameisterschaft nur knapp verpasst.

Das seit der Kieler Woche zusammen segelnde Duo wurde vor Genua punktgleich mit den Dänen Holm/ Leifelt Vierter. Es siegte der Weltmeister vom Vorjahr Fredrik Loof mit Anders Ekstrom aus Schweden vor Olympiasieger Mark Reynolds mit Austin Sperry aus den USA.

Bei leichten, drehenden Winden konnte die deutsche Crew immerhin die diesjährigen Überflieger und frisch gebackenen Weltmeister Percy/Mitchell (GBR) auf den fünften Rang verweisen.

Auch Altmeister Werner Fritz mit Pickels Olympia-Vorschoter Thomas Auracher konnte auf Rang sieben ein hervorragendes Ergebnis im 66 Boote zählenden Feld einfahren. Alexander Hagen und Olivier Vitzthum belegten Platz 18, die Newcomer Michael Koch und Markus Koy landeten auf dem 20. Rang.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: EMErfolgKolbMedaillePickelStarboot

Anzeige