Regatta-News
Einhand in der Einheitsklasse

Neue Weltregatta für Solo-Segler von/nach Frankreich

  • Uwe Janßen
 • Publiziert am 21.06.2006

Die Agentur SailingOne hat in Frankreich eine Weltregatta der besonderen Art angekündigt: Einhand rundum in identischen Booten - das gab es noch nie. Der Start ist auf den 25. Oktober 2009 terminiert.

DIe neuen, 16 Meter langen Hightech-Boote sollen von den Spezialisten der Groupe Finot gebaut werden, deren Monos die vergangenen vier Vendée Globes gewannen. In die Planungen involviert sind ebenfalls als technischer Berater der Hochsee-Heros Michel Desjoyeaux und Jean-Pierre Champion, Präsident des Französischen Seglerverbandes.

Das Solo-Oceans, so der Titel des Rennens, soll alle zwei Jahre ausgetragen werden. Im Herbst geht es auf der ersten Etappe nach Neuseeland, im Frühjahr des folgenden Jahres zurück nach Frankreich. Weitere Infos unter www.sailingone.com


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Regatta

Anzeige