Claus-Peter Offen, Eigner der "Y3K"

zum Artikel