Laser-Weltmeister Nicholas Heiner aus Holland verdrängte mit einem entfesselten Finallauf noch Tom Burton von Platz eins und freute sich entsprechend

zum Artikel