Ehrungen
Ausgezeichnet: der NRV und sein Helga Cup

Die Stadt Hamburg hat den Norddeutschen Regatta Verein und die in diesem Jahr erstmals ausgetragene Frauen-Regatta Helga Cup mit dem "Active City"-Award geehrt

  • Tatjana Pokorny
 • Publiziert vor 2 Jahren
Helga Cup Helga Cup Helga Cup

Sven Jürgensen / NRV Helga Cup

Auf der großen Sportgala der Stadt Hamburg wurde der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) von der Stadt Hamburg mit dem "Activ City"-Preis ausgezeichnet. Aufgefallen war vor allem die innovative Wirkung des Helga Cups in der Stadt, aber auch weit über ihre Grenzen hinaus. Der 2018 vom Norddeutschen Regatta Verein und Gründer Sven Jürgensen ins Leben gerufene Helga Cup hatte als größte Frauenregatta weltweit nicht nur in der Segelszene für viel Gesprächsstoff gesorgt, sondern auch in der Sportwelt insgesamt.

Witters GmbH Der Helga Cup und seine Gründer und Ausrichter vom Norddeutschen Regatta Verein wurden am Mittwochabend bei der Hamburger Sportgala geehrt

Im Mittelpunkt der jährlich ausgetragenen Hamburger Galaveranstaltung, die vom Hamburger Senat, dem Hamburger Sportbund und dem Hamburger Abendblatt ausgerichtet wird, standen herausragende Leistungen im Sport, Sport inmitten der Stadt und Großartiges für den Sport. Der NRV-Vorstandsvorsitzende Andreas Christiansen und Impulsgeber Sven Jürgensen nahmen dabei stellvertretend für den Verein an der Hamburger Außenalster den Activ City Award entgegen.

Der NRV steht damit in einer Reihe mit den Sportlern des Jahres – dem Ruderer Torben Johannesen sowie den Beachvolleyballern Clemens Wickler und Julius Thole und dem Ehrenpreisträger Michael Stich. Die Team-Regatta auf der Außenalster unterstützt die Philosophie der Activ City Hamburg, die Sport an jeder Stelle der Stadt erlebbar machen möchte und die gesamte Hansestadt als Sportstätte für Wettkampf- und Freizeitsportler versteht.

Witters GmbH Den Ehrenpreis der Stadt Hamburg erhielt der Tennisspieler Michael Stich (1.v.l.). Als Mannschaft der Jahres wurden die Beachvolleyballer Clemens Winkler und Julius Thole ausgezeichnet. Hamburgs Sportler des Jahres ist der Ruderer Torben Johannesen. Der Active City Award 2018 ging an den Norddeutschen Regatta Verein und dessen Helga Cup. Den Preis nahmen NRV-Vorstand Andreas Christiansen und Gründer Sven Jürgensen entgegen

"2019 wird das stärkste Sportjahr, das wir bisher hatten", erklärte Sportsenator Andy Grote, als er bei der Gala den NRV auszeichnete. Das Format des Helga Cups war im Juni 2018 so erfolgreich, dass die Regatta ab 2019 ganz offiziell eine "Hamburg Top Ten Veranstaltung" sein wird. Senator Grote würdigte in seiner Laudatio neben dem Helga Cup auch das gelungene Jubiläumsjahr des NRV und dessen vorbildliche Arbeit mit dem Olympic Team. Die Hamburger Sportgala wurde von Schauspieler, Sänger und Entertainer Yared Dibaba moderiert.

Witters GmbH Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote, NRV-Vorstand Andreas Christiansen, Helga-Cup-Gründer Sven Jürgensen und Sportgala-Moderator Yared Dibaba (v. l.)


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Helga CupNorddeutscher Regatta VereinNRV

Anzeige