Mit Grüßen von See: Boris Herrmann bei der Arbeit

zum Artikel