Regatta-News
10 Monate gegen den Wind

In Portsmouth endet die Global Challenge – deutsches Quartett mit Achtungserfolgen

  • Uwe Janßen
 • Publiziert am 18.07.2005

Mit deutlichem Vorsprung hat die Yacht „BG Spirit“ die Weltregatta Global Challenge gewonnen. Nach der letzten Etappenziel-Durchfahrt in Portsmouth am gestrigen Sonntag erholten sich die Teilnehmer von den zehnmonatigen Strapazen ihrer Wettfahrt gegen den Wind bei einer spektakulären Crew-Party.

Unter dem beeindruckenden Spinnaker Tower an den Gunwharf Quays erhielt „BG Spirit“-Skipper Andy Forbes vor Tausenden von Segelfans aus den Händen von Portsmouth’s Bürgermeister Robin Sparshatt auch die Trophäe für den Sieg auf der letzten Etappe. Die war vier Tage zuvor in La Rochelle gestartet worden. In der Gesamtwertung belegt „Barclays Adventurer“ Rang zwei. Mit dem besten der vier teilnehmenden Deutschen an Bord — dem im englischen Norwich lebenden Holger Bindel, 34 — erreichte „BP Explorer“ den dritten Platz.

Nur einen Punkt dahinter beendeten Jürgen Dieris, 40, aus Kempen und die derzeit in Hongkong wohnhafte Barbara Sturdy, 38, mit der „Spirit of Sark“ das Rennen. „Me To You“ mit der Bremerhavenerin Birgit Obermüller, 31, belegte in der Endabrechnung den siebten Platz.

Rund um das Rennen waren Spenden für die Kinderhilfsorganisation Save The Children in Höhe von 300 000 Pfund zusammengekommen (ca. 440 000 Euro). Einen Scheck über die Summe überreichte der Erfinder und Organisator der Regatta, Sir Chay Blyth.

Das Endergebnis nach sieben Etappen:

1. „BG Spirit“, 90 Punkte
2. „Barclays Adventurer“, 76 Punkte
3. „BP Explorer“, 74 Punkte
4. „Spirit of Sark“, 73 Punkte
5. „Team SAIC La Jolla“, 71 Punkte
6. „Team Stelmar“, 66 Punkte
7. „Me To You“, 63 Punkte
8. „Vaio“, 63 Punkte
9. „Samsung“, 58 Punkte
10. „Imagine It. Done.“, 56 Punkte
11. „Pindar“, 54 Punkte
12. „Team Save the Children“, 41 Punkte

Weitere Infos zum Rennen unter www.globalchallenge2004.com .
Einen Ausblick auf die nächste Global Challenge 2008/09 gibt es bereits unter www.challengebusiness.com/global .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Global ChallengeRegatta

Anzeige