Segeln olympisch

Abschied eines großen Athleten

Surfer Toni Wilhelm beendet seine Olympia-Karriere als Sechster ohne Medaille. Zwei Jahrzehnte Leistungssport hat er trotzdem genossen

Tatjana Pokorny am 14.08.2016
Weltcup Weymouth 2016

Hochmotiviert auf Kurs Olympia: Toni Wilhelm nach seinem Weltcup-Sieg vor Weymouth im Juni

Fast zwei Jahrzehnte zählte Toni Wilhelm zu den stärksten deutschen Athleten in der Segel-Nationalmannschaft.  Er hat den Tiefschlag bei seiner Olympia-Premiere, als er in Athen nur 30. wurde, ebenso weggesteckt wie die verpasste Qualifikation für die Olympischen Spiele 2008. Immer wieder stand er auf, immer wieder hat er sich für weitere vier Jahre hartes Training motiviert. Die Krönung seiner großen Leidenschaft wäre vor vier Jahren beinahe gelungen. In Weymouth hatte Wilhelm die Hand schon dran an Bronze, war als Dritter ins Medaillenfinale gestartet, musste aber als Vierter der Medaillen-Zeremonie zusehen.

Toni Wilhelm

Nach seiner letzten olympischen Wettfahrt, in der er als Fünfter noch einmal alles aus dem vom Magen-Darm-Virus geplagten Körper herausgeholt hatte: Toni Wilhelm nimmt Abschied von der olympischen Bühne

Danach hat sich der Star vom Wüttembergischen Yacht-Club noch einmal aufgemacht, seinen Traum von der Medaille zu jagen. Weiterhin ohne jede Konkurrenz oder Sparringspartner im eigenen Land, hat er sich mit seinem Trainer Pierre Loquet und internationalen Partnern zu Trainingsgruppen zusammengeschlossen. Von Verletzungen geplagt, von mageren Ergebnissen begleitet, kämpfte sich der jetzt 33-Jährige noch einmal an die Weltspitze heran. Mit einem fulminenten Wettfahrtsieg konnte er in Rio de Janeiro zeigen, dass er zu den besten Olympiasurfern der Welt zählt. Zu einer Medaille hat es nicht ganz gereicht. "Da muss ich meinen Hut vor denen vorn ziehen, mit denen ich bei dieser Regatta nicht ganz mithalten konnte", sagte der immer faire Surfer. Seine heftige Erkältung während der Olympia-Regatta und der am Tag vor dem Medaillenfinale behandelte Magen-Darm-Infekt haben dem Schwarzwälder das Agieren auf den Olympia-Kursen bei seinem dritten und letzten Olympia-Einsatz nicht leichter gemacht.

Olympische Spiele 2016

Mit einem Wettfahrtsieg und starker Duell-Leistung gegen den britischen Silbermedaillen-Gewinner Nick Dempsey konnte Toni Wilhelm bei der Olympia-Regatta in Wettfahrt sieben seine beste Leistung zeigen

Weltcup Weymouth 2016

Toni Wilhelm und seiner Trainer Pierre Loquet

Toni Wilhelm beendet seine Karriere als Sechster der Olympia-Regatta versöhnt mit sich und seinem Sport. In der Guanabara-Bucht erkämpfte er sich bei seinem letzten olympischen Auftritt im Finale noch einmal Rang fünf. Gold hatten sich schon vor dem Finale wie vor vier Jahren der Niederländer Dorian van Rijsselberge vor dem Briten Nick Dempsey gesichert. Bronze gewann im spannenden Showdown der Franzose Pierre Le Coq vor dem Polen Piotr Myszka. "Ich bin mit beiden befreundet und hätte es beiden gegönnt. Der Pole fühlt sich jetzt wie ich vor vier Jahren und tut mir leid." Mit dem "Fliegenden Holländer" Dorian van Rijsselberge jubelte auf dem Medaillen-Kurs unter dem Zuckerhut und vor dem mit Tausenden Fans bevölkerten Flamengo-Strand die holländische Königsfamilie auf einem Begleitboot.

Toni Wilhelm, der Solo-Surfer unter den Seglern im deutschen Segelsport, beendet seine Karriere "mit gemischten Gefühlen": "Es ist schade, dass ich die Medaille nicht gewinnen konnte, aber ich zähle zu den weltbesten Surfern, und meine Karriere hat mir so vieles gegeben." Der Sportwissenschaftler sagte weiter: "Ich will dem Sport mein Leben lang treu bleiben, denn er ist mein Leben." Nach Wilhelms Rücktritt sind im RS:X-Surfsport keine Nachfolger in Sicht. Der Abschied des Mannes, der auch ohne Olympia-Medaillen oder WM-Titel ein großer Athlet ist, reißt ein Loch ins Sailing Team Germany, das im Surfen auf absehbare Zeit nicht zu füllen sein wird.

Toni Wilhelm

Mit Toni Wilhelm verlässt ein Vorbild-Athlet die olympische Segel-Bühne, der fehlen wird

Tatjana Pokorny am 14.08.2016

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online