Seite 5: Vorfahrtsregeln
Die wichtigsten Regeln im Wortlaut

Welche Ordnung gilt wo? Gilt "Lee vor Luv" ausnahmslos? Was bedeutet das "Manöver des letzten Augenblicks" eigentlich rechtlich? Unser Spezial liefert Antworten

  • Lasse Johannsen
  • Felix Keßler
 • Publiziert am 21.06.2018
So enge Schiffspassagen gehen nur gut, wenn sich beide Schiffsführer über ihre Rechte und Pflichten im Klaren sind So enge Schiffspassagen gehen nur gut, wenn sich beide Schiffsführer über ihre Rechte und Pflichten im Klaren sind So enge Schiffspassagen gehen nur gut, wenn sich beide Schiffsführer über ihre Rechte und Pflichten im Klaren sind

Nico Krauss So enge Schiffspassagen gehen nur gut, wenn sich beide Schiffsführer über ihre Rechte und Pflichten im Klaren sind

Die wichtigsten Ausweichregeln im Wortlaut

Alle Fahrzeuge

  • Ein überholendes Fahrzeug ist ausweichpflichtig. Überholer ist, wer sich aus dem Sektor nähert, der vom Hecklicht überdeckt wird.
  • Ein Fahrzeug, das einem engen Fahrwasser oder einer Fahrrinne folgt, muss sich an dessen Steuerbordseite halten.

Segelfahrzeuge

  • Ein Segelfahrzeug mit Wind von Backbord ist einem Segelfahrzeug mit Wind von Steuerbord ausweichpflichtig.
  • Ein luvwärtiges Segelfahrzeug ist einem leewärtigen Segelfahrzeug gegenüber ausweichpflichtig.
  • Ein Segelfahrzeug muss manövrierunfähigen, manövrierbehinderten und fischenden Fahrzeugen  ausweichen, es sei denn, diese Fahrzeuge überholen das Segelfahrzeug.
  • Segelfahrzeuge, deren Maschinenkraft benutzt wird, haben die Ausweichregeln für Maschinen-fahrzeuge zu befolgen.

Motorfahrzeuge

  • Nähern sich zwei Maschinenfahrzeuge auf entgegengesetzten Kursen mit Kolli­sionsgefahr, so müssen beide ihren Kurs nach Steuerbord ändern.
  • Kreuzen sich die Kurse zweier Maschinenfahrzeuge mit Kollisionsgefahr, gilt "rechts vor links". Es ist das Heck zu passieren.
  • Ein Maschinenfahrzeug muss manövrierunfähigen, manövrierbehinderten, fischenden und segelnden Fahrzeugen ausweichen, es sei denn, diese Fahrzeuge überholen das Maschinenfahrzeug.
  • 1
    Vorfahrtsregeln
    Vorfahrt und Ausweichen: Diese Regeln müssen Segler kennen
  • 2
    Vorfahrtsregeln
    Welche Ordnung gilt wo?
  • 3
    Besondere Situationen
    Das Manöver des letzten Augenblicks
  • 4
    Fachbegriffe
    Die wichtigsten Definitionen
  • 5
    Vorfahrtsregeln
    Die wichtigsten Regeln im Wortlaut

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AusweichenAusweichregelnBinSchStrOHafenverkehrsordnungKollisionKollisionsverhütungKVRManöver des letzten AugenblicksSeeschifffahrtsstraßenordnungSeeSchStrOSeeunfall

  • 19,90 €
    Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung
Anzeige