Seemannschaft
Mann-über-Bord-Manöver mit dem Katamaran

Mit den richtigen Handlungen und Manövern ist eine schnelle Bergung auch mit großen Fahrtenkatamaranen möglich. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, jetzt im PDF-Download

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 16.05.2021
Mann-über-Bord-Manöver mit dem Katamaran Mann-über-Bord-Manöver mit dem Katamaran Mann-über-Bord-Manöver mit dem Katamaran

YACHT/A. Lindlahr Mann-über-Bord-Manöver mit dem Katamaran

Moderne Fahrtenkatamarane sind heute in der Regel so manövrierfreudig, dass es so gut wie kein Manöver gibt, welches mit ihnen nicht gefahren werden kann. Das gilt auch für den Fall, dass eine Person über Bord geht. Es kommen also viele Manöver in Frage, wie man sich schnell und sicher wieder dieser Person nähern kann, um sie anschließend zu bergen. Damit gilt aber auch dasselbe wie mit Einrumpfyachten: Das eine spezielle oder beste Manöver, welches immer und unter allen Umständen gefahren werden sollte, gibt es nicht. Jede Yacht, auch jeder Katamaran, reagiert anders, hat abweichende Eigenschaften. Je nach den Bedingungen kann ein Manöver, welches bei ruhiger See tadellos funktioniert, bei Seegang so gut wie unmöglich oder gefährlich werden.

In YACHT 9/2021 zeigen wir einige Manöver und deren Vor- und Nachteile und gehen auf die besten Methoden ein, nach erfolgreicher Annäherung die Person im Wasser wieder an Bord zu bekommen.


Die gesamte Digital-Ausgabe 9/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FahrtenkatamaranHafenmanöverKatamaranMann-über-BordManöverkundeMOB-ManöverRettungSegelmanöver

  • 3,00 €
    Seemannschaft: MOB-Manöver mit dem Katamaran
Anzeige