Seite 1: Ausrüstungs-Spezial
Ölzeug-Spezial Teil I: 21 Modelle im Test

Der Saisonbeginn ist für die Segler-Garderobe die Stunde der Wahrheit: Muss neues Ölzeug her oder lässt sich das alte noch flicken? Alle Antworten im Spezial

  • Michael Rinck
  • Hauke Schmidt
  • Felix Keßler
 • Publiziert am 04.04.2018
Auf der "Rambo" von 1. Klasse Yachten zeigte die Klamotte, was sie draufhat Auf der "Rambo" von 1. Klasse Yachten zeigte die Klamotte, was sie draufhat Auf der "Rambo" von 1. Klasse Yachten zeigte die Klamotte, was sie draufhat

YACHT/K. Andrews Auf der "Rambo" von 1. Klasse Yachten zeigte die Klamotte, was sie draufhat

In Nordeuropa müssen Segler auch im Sommer mit Regen rechnen. Das weiß spätestens, wer Mitte August nach einem Gewittersturm auf der Ostsee zwischen zwei Schauern frierend im Cockpit sitzt. Andererseits: Es gibt bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Zu einem Satz Ölzeug gibt es für Segler daher keine Alternative. Der vorhandene sollte vor Saisonbeginn überprüft werden, damit es auch bei Schlechtwetter-Törns keine Überraschungen gibt. Wer die Investition scheut (manch neues Oberteil kostet über 300 Euro), kann beruhigt sein: Gebrauchtes Ölzeug lässt sich pflegen, abgewetzte Stellen lassen sich reparieren. Wenn die Garderobe vollkommen ramponiert ist, sollte sie jedoch durch neuere und bessere Stücke ersetzt werden.

Dieses dreiteilige YACHT-Spezial zum Thema Ölzeug liefert Antworten zu jeder der drei Möglichkeiten. Im Abstand von jeweils zwei Tagen erscheinen die weiteren Teile mit folgenden Themen

Teil 2: Ölzeug reparieren: Flicken, aber womit? -- Segeltape als Alternative? -- Reißverschlüsse reparieren

Teil 3: Pflege-Anleitung: Ölzeug in die Waschmaschine? -- Selber nachwachsen? -- GoreTex imTrockner?

  • 1
    Ausrüstungs-Spezial
    Ölzeug-Spezial Teil I: 21 Modelle im Test
  • 2
    Ölzeug-Spezial
    Der Testbericht: 21 Modelle im Detail
  • 3
    Ölzeug-Spezial
    Testfazit: Muss gutes Ölzeug teuer sein?

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Ölzeug-Spezial


  • Ausrüstungs-Spezial
    Ölzeug-Spezial Teil I: 21 Modelle im Test

    04.04.2018Der Saisonbeginn ist für die Segler-Garderobe die Stunde der Wahrheit: Muss neues Ölzeug her oder lässt sich das alte noch flicken? Alle Antworten im Spezial

  • Ausrüstungs-Spezial
    Ölzeug-Spezial Teil II: Reparaturanleitung

    10.04.2018Den ganzen Satz Ölzeug wegen eines Lochs aufgeben? Muss nicht sein, zumindest provisorisch lässt sich Ölzeug mit Bordmitteln reparieren

  • Ausrüstungs-Spezial
    Ölzeug-Spezial Teil III: korrekte Pflege und Reinigung

    14.04.2018Aggressives Waschmittel, hohe Temperatur und zum Schluss in den Trockner? Besser nicht. Wir zeigen, was die Ölzeug-Beschichtung verträgt. Eine Waschanleitung

Themen: GoreTexÖlzeugÖlzeug-PflegeÖlzeug-ReparaturÖlzeug-SpezialÖlzeug-TestSaisonbeginn

  • 3,00 €
    Bekleidung: Ölzeug, 21 Modelle
  • 3,00 €
    Bekleidung: Trockenanzug, Reparatur
Anzeige