Seite 4: Fugen, Lufteinschlüsse, Pfropfen
So meistern Sie kleine Reparaturen

Wir zeigen, wie man alte Teakdecks wieder fitmacht. Denn einen komplett neuen Decksbelag zu verlegen ist teuer. Diese Anleitung lässt das Deck wieder leuchten

  • Felix Keßler
  • Michael Rinck
 • Publiziert am 19.10.2018
In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck

YACHT/N. Günter In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck

Kleinere Reparaturen

Nicht immer muss auf ganzer Länge neu verfugt werden, der Refit eines Decks geht auch stückweise beziehungsweise punktuell. So bleibt das Teakdeck länger erhalten, und für die Optik lohnt sich der Aufwand. Danach ist es wieder für viele Jahre fit. Wir stellen drei Methoden vor, mit denen sich partielle Decksschäden reparieren lassen.

Punktuelle Erneuerung
Nicht bei jedem Deck ist so viel Aufwand nötig, um wieder eine schöne Optik zu erhalten. Oft stehen nach ein paar Jahren an besonders stark beanspruchten Stellen die Fugen über das Holz heraus. Das liegt schlicht an der Tatsache, dass sich das Holz schneller abnutzt als der Kunststoff in den Fugen. Haftet die Fugenmasse jedoch noch fest zwischen den Teakstäben und ist nicht porös, muss nicht, wie oben beschrieben, die gesamte Vergussmasse erneuert werden.

In diesem Fall reicht es, die Fugen auf Decksniveau herunterzuschneiden. Das sollte auch deswegen getan werden, weil die überstehende Dichtmasse Wasser am Ablaufen hindert. Das steht dann auf dem Deck, Bewuchs und Fäulnis im Holz können die Folge sein. Auch bieten die hochstehenden Fugen seitliche Angriffsfläche, das belastet die Flankenhaftung der Dichtmasse stark und führt im schlimmsten Fall zum Abriss der Fuge und damit zu Undichtigkeiten im Deck. Nach dem Schneiden kann behutsam geschliffen werden.

Die Fugen des Teakdecks schneiden

3 Bilder

Kosmetische Eingriffe
Beim Schleifen des Decks können schnell weitere kleine Baustellen auftauchen. So treten oft kleinere Lufteinschlüsse in der Fugenvergussmasse zutage. Damit hier kein Wasser eindringen kann, sollten die Luftblasen verfüllt werden. Dazu werden sie mit Messer oder Stecheisen vollständig geöffnet, gereinigt und entfettet, bevor sie frische Dichtmasse erhalten. Bei diesem Vorgehen muss man auf die Kompatibilität der neuen mit der bereits in der Fuge befindlichen Dichtmasse achten.

Punktuelle Reparatur des Teakdecks

3 Bilder

Pfropfen erneuern

Etwas größer ist da der Aufwand, wenn Pfropfen erneuert werden müssen. Wurden diese von der Werft nicht besonders tief eingeschlagen, bleibt durch den Verschleiß und das Abschleifen oft nur eine dünne Holzscheibe übrig. Ist diese brüchig, dringt Wasser genau an der Verschraubung in das Deck ein. Damit kann die Feuchtigkeit nicht nur unter das Teakdeck gelangen, sondern entlang der Schraube sogar in das GFK-Sandwich darunter. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden. Die Überreste des alten Pfropfens müssen entfernt, die Schraube vertieft und erneuert und ein neuer Holzpfropfen eingesetzt werden.

  1. Beschädigte Pfropfen führen zu Undichtigkeiten. Die Reste werden mit einem Stecheisen beseitigt. Die Schraube wird entfernt, ...
  2. ... eine tiefere Eingesenkung vorbereitet und die Schraube erneuert. Die neuen Pfropfen werden mit Epoxid in Maserungsrichtung in die Stäbe eingeklebt
  3. Ist das Harz fest, wird der überstehende Teil des Pfropfens abgesägt (hier Multimaster), das klappt auch mit dem Stecheisen

Der Lohn der Arbeit
Die Stunden für Instandhaltungsarbeiten am Teakdeck sind gut investiert, denn ist erst alles wieder dicht, spielt das Tropenholz seinen Trumpf aus: Es ist witterungsbeständig und langlebig. Außerdem sorgt es nach getaner Arbeit im Winterlager wieder viele Saisons für sicheren Halt beim Gang auf das Vorschiff.

  • 1
    Refit Teakdeck
    In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck
  • 2
    Schritt-für-Schritt-Anleitung
    Das Teakdeck neu verfugen
  • 3
    Kosten und Nutzen
    So viel kostet das Neuverfugen
  • 4
    Fugen, Lufteinschlüsse, Pfropfen
    So meistern Sie kleine Reparaturen
  • 5
    YACHT TV
    Das Teakdeck-Refit im Video

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Teakdeck-Spezial: Reparatur, Pflege, Alternativen


  • Alternative zum Teakdeck
    Welcher Decksbelag für wen? Große Marktübersicht 2022

    22.02.2022Können die Teak-Alternativen aus Kork, Kunststoff und Komposit dem Original Konkurrenz machen? Und wieviel kosten sie? Die große Übersicht im Download

  • Teakdeck-Pflege
    So bleibt das Teakdeck lange fit

    25.10.2018Teakholz ist gar nicht so pflegeintensiv wie oftmals angenommen. Für lange Freude am Edelbelag reicht meist das Beachten einiger simpler Tricks

  • Refit Teakdeck
    In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck

    19.10.2018Wir zeigen, wie man alte Teakdecks wieder fitmacht. Denn einen komplett neuen Decksbelag zu verlegen ist teuer. Diese Anleitung lässt das Deck wieder leuchten

Themen: AbstoßmesserDecksbelagFugenFugenmasse LuftblasenTeakTeak als DecksbelagTeakdeck ausbessernTeakdeck erneuernTeakdeckreparaturTeak grauTeakholzTeak neu verfugenTeak neu verlegenTeak Propfen erneuernTeak RefitTeak-Spezial

  • 3,00 €
    Decksbelag: Alternativen zum Holzdeck
  • 16,90 €
    Rumpf- und Decksreparaturen
  • 19,90 €
    Die Yacht-Werkstatt
  • 15,99 €
    Die Yacht-Werkstatt
Anzeige