Seite 3: Kosten und Nutzen
So viel kostet das Neuverfugen

Wir zeigen, wie man alte Teakdecks wieder fitmacht. Denn einen komplett neuen Decksbelag zu verlegen ist teuer. Diese Anleitung lässt das Deck wieder leuchten

  • Felix Keßler
  • Michael Rinck
 • Publiziert am 19.10.2018
In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck

YACHT/N. Günter In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck

Kosten und Nutzen

Doch bis dahin ist es ein mühevoller Weg. Profi Arendholz schätzt vier bis fünf Arbeitsstunden pro Quadratmeter für alle Arbeitsschritte. Das sind bei dem neun Meter langen Boot mit etwa acht Quadratmetern Deck also etwa 40 Arbeitsstunden oder vier Wochenenden in der Halle. Viel Zeit, dafür bleiben die Kosten überschaubar: 27 Kartuschen TDS Deck Caulk kosten etwa 570 Euro, eine gute Kartuschenpresse rund 75 Euro, der Entfugungshaken 45 Euro und das Fugenband 10 Euro. Insgesamt macht das etwa 700 Euro für ein schönes und gesundes Teakdeck. Nicht berechnet sind Geräte und Schleifpapier. Ein vom Profi verlegtes neues Teakdeck kostet ab 1000 Euro pro Quadratmeter, bei der Bootsgröße also ab 8000 Euro.


Peschke, Jochen Abstoßmesser kosten rund 50 Euro, erleichtern die Arbeit jedoch extrem

Die größte Gefahr beim Nachschneiden der Fugen besteht darin, dass man versehentlich ins Holz schneidet. Für alle, die beim Umgang mit einer Klinge unsicher sind, gibt es das Mozart-Abstoßmesser. Die Spezialklinge ist an den Seiten abgerundet, damit sie dort besser übers Holz gleitet, und kann auch gewechselt werden. Der Griff des Messers ermöglicht zudem ein präzises Vorgehen. Es ist für 50 Euro im Werkzeug-Fachhandel erhältlich


Als minimale Ausrüstung mit Werkzeugen reichen Messer, Entfugungshaken, Stecheisen und Schleifklotz. Jedoch zieht das die ohnehin schon langwierige Arbeit noch weiter in die Länge. Schleifgerät und Staubsauger gehören mindestens als Verstärkung dazu. Natürlich sollte man auf entsprechende Schutzkleidung nicht verzichten. Zumindest ist beim Schleifen eine Atemmaske empfehlenswert und beim Umgang mit der Dichtmasse Handschuhe. Da die Arbeiten alle kniend an Deck ausgeführt werden müssen, sind des Weiteren Knieschoner eine sinnvolle Ausstattung.

  • 1
    Refit Teakdeck
    In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck
  • 2
    Schritt-für-Schritt-Anleitung
    Das Teakdeck neu verfugen
  • 3
    Kosten und Nutzen
    So viel kostet das Neuverfugen
  • 4
    Fugen, Lufteinschlüsse, Pfropfen
    So meistern Sie kleine Reparaturen
  • 5
    YACHT TV
    Das Teakdeck-Refit im Video

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Teakdeck-Spezial: Reparatur, Pflege, Alternativen


  • Alternative zum Teakdeck
    Welcher Decksbelag für wen? Große Marktübersicht 2022

    22.02.2022Können die Teak-Alternativen aus Kork, Kunststoff und Komposit dem Original Konkurrenz machen? Und wieviel kosten sie? Die große Übersicht im Download

  • Teakdeck-Pflege
    So bleibt das Teakdeck lange fit

    25.10.2018Teakholz ist gar nicht so pflegeintensiv wie oftmals angenommen. Für lange Freude am Edelbelag reicht meist das Beachten einiger simpler Tricks

  • Refit Teakdeck
    In 12 Schritten zurück zum strahlenden Teakdeck

    19.10.2018Wir zeigen, wie man alte Teakdecks wieder fitmacht. Denn einen komplett neuen Decksbelag zu verlegen ist teuer. Diese Anleitung lässt das Deck wieder leuchten

Themen: AbstoßmesserDecksbelagFugenFugenmasse LuftblasenTeakTeak als DecksbelagTeakdeck ausbessernTeakdeck erneuernTeakdeckreparaturTeak grauTeakholzTeak neu verfugenTeak neu verlegenTeak Propfen erneuernTeak RefitTeak-Spezial

  • 3,00 €
    Decksbelag: Alternativen zum Holzdeck
  • 16,90 €
    Rumpf- und Decksreparaturen
  • 19,90 €
    Die Yacht-Werkstatt
  • 15,99 €
    Die Yacht-Werkstatt
Anzeige