Seite 4: Seemannschaft
Beigedreht mit zweitem Reff

Wir haben die Wirkung verschiedener Starkwind-Manöver auf eine Standard-Yacht gemessen. Mit überraschenden Ergebnissen – und einer Umfrage

  • Lars Bolle
  • Felix Keßler
 • Publiziert am 06.09.2018
Ungemütlich und kraftaufwändig: Im Starkwind kreuzen Ungemütlich und kraftaufwändig: Im Starkwind kreuzen Ungemütlich und kraftaufwändig: Im Starkwind kreuzen

YACHT/B.Scheurer Ungemütlich und kraftaufwändig: Im Starkwind kreuzen

Beigedreht mit zweitem Reff

YACHT/B. Scheurer

Lars Bolle/YACHT Klicken zum Vergrößern

Die Genua ist unverändert  zur vorherigen Situation, das Großsegel jedoch so stark eingerollt, dass nur noch ein kleines Dreieck bleibt. Das Einrollen selbst, wie auch das Reffen, geht übrigens beigedreht viel einfacher als im Wind stehend. Diese Segelstellung sorgt für das angenehmste Verhalten von allen.

Lars Bolle/YACHT Klicken zum Vergrößern

Die Yacht krängt nur noch mit etwa zehn Grad und rollt durch die Stützfunktion des Großsegels kaum noch. Dies kann so dicht genommen werden, dass es nicht killt, also quer zum Wind steht. Der Driftwinkel ist etwas ungünstiger als zuvor, die Geschwindigkeit etwa gleich.

  • 1
    Seemannschaft
    Beiliegen, kreuzen, motoren? Das sollten Sie im Sturm tun
  • 2
    Seemannschaft
    Unter Segeln gegenan
  • 3
    Seemannschaft
    Beigedreht mit erstem Reff
  • 4
    Seemannschaft
    Beigedreht mit zweitem Reff
  • 5
    Seemannschaft
    Beigedreht ohne Groß
  • 6
    Seemannschaft
    Unter Maschine gegenan
  • 7
    Seemannschaft
    Ablaufen vor Topp und Takel

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Gehört zur Artikelstrecke:

Beiliegen, kreuzen, motoren?


  • Seemannschaft
    Beiliegen oder Ablaufen? So liegen Sie im Sturm ruhiger

    30.08.2018Das Beiliegen widerstrebt dem Ehrgeiz vieler Segler. Dabei ist es oft die kraftschonende Alternative zur sinnlosen Kreuz gegenan – Teil I des Sturm-Spezials

  • Seemannschaft
    Beiliegen, kreuzen, motoren? Das sollten Sie im Sturm tun

    06.09.2018Wir haben die Wirkung verschiedener Starkwind-Manöver auf eine Standard-Yacht gemessen. Mit überraschenden Ergebnissen – und einer Umfrage

Themen: AblaufenGegenan kreuzengegenan motorenManöverkundeReffenSchwerwetterStarkwindTopp und TakelVorsegel back

  • 19,90 €
    Hafenmanöver Schritt für Schritt - mit dem Motorboot
Anzeige