Recht
Angaben im Anzeigentext sind nicht bindend

Beschreibungen in einem Gebrauchtboot-Inserat gelten nicht als zugesichert, wenn sie später im Vertrag nicht auftauchen. Der ganze Fall, jetzt im PDF-Download

  • Dr. Heyko Wychodil
 • Publiziert am 09.12.2018
Online-Inserat in einem Gebrauchtboot-Portal. Wichtige Angaben daraus gehören in den Vertrag Online-Inserat in einem Gebrauchtboot-Portal. Wichtige Angaben daraus gehören in den Vertrag Online-Inserat in einem Gebrauchtboot-Portal. Wichtige Angaben daraus gehören in den Vertrag

YACHT / N. Krauss Online-Inserat in einem Gebrauchtboot-Portal. Wichtige Angaben daraus gehören in den Vertrag

Der Fall: Ein Eigner bietet seine Yacht auf einem Gebrauchtboot-Portal an und versieht die Anzeige mit dem Zusatz "Cruiser Holiday", eine besondere Ausstattungsvariante. Im Kaufvertrag verzichtet er auf diesen Zusatz.  Später stellt der Käufer fest, dass es sich um eine Basis-Version handelt und stellt eine Rechnung.

Alles zu dem Fall lesen Sie in der YACHT, Ausgabe 23/2018. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich. Oder Sie laden sich den Artikel direkt über den Link unten herunter.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AnzeigeAnzeigentextBeschaffenheitsvereinbarungGebrauchtbootGebrauchtboot-InseratInseratRechtVerkauf

  • 3,00 €
    Recht: Gebrauchtbootverkauf, Inserate
Anzeige