Seekrankheit
Was tun gegen das Übel? Tipps vom Profi

Fast jeden Segler hat sie schon einmal erwischt: die Seekrankheit! Auch wenn es kein Allheilmittel gibt, kann man doch einiges dafür tun, sie zu vermeiden. Jetzt im PDF-Download

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 12.12.2021
Kotzkurs. Insbesondere beim harten Gegenanknüppeln stülpt sich vielen Seglern der Magen um Kotzkurs. Insbesondere beim harten Gegenanknüppeln stülpt sich vielen Seglern der Magen um Kotzkurs. Insbesondere beim harten Gegenanknüppeln stülpt sich vielen Seglern der Magen um

Jan Jepsen Kotzkurs. Insbesondere beim harten Gegenanknüppeln stülpt sich vielen Seglern der Magen um

Die schlechte Nachricht lautet: Es erwischt fast jeden. Die gute: Wer richtig vorbereitet auf Törn geht und unterwegs auf bestimmte Signale achtet, die mit der Seekrankheit einhergehen, kann sie wirksam bekämpfen.

Einer, der weiß, wie das geht, ist YACHT-Autor Leon Schulz . Als Profiskipper und RYA Yachtmaster Ocean Instructor fährt er mit seiner HR 46 "Regina Laska" seit Jahren Kojencharter- und Ausbildungstörns, viele davon in anspruchsvollen Revieren Nordeuropas. Des Öfteren sind Mitglieder seiner Crews anfällig für Seekrankheit.

In solchen Momenten gebe es einiges, was man tun könne, und zwar nicht nur als direkt Betroffener. Auch der Skipper stehe in der Verantwortung, und sogar die Mitsegler hätten Möglichkeiten, seekranken Mannschaftsmitgliedern Linderung zu verschaffen. Am besten sei es jedoch, sich schon an Land so vorzubereiten, dass das Übel später auf See gar nicht erst aufkomme.

Was man konkret machen kann, um Seekrankheit vorzubeugen oder aber sie schon bei den ersten Symptomen wirksam zu bekämpfen, verrät Schulz in seinem neuen "Praxisguide Fahrtensegeln" , der jüngst bei Delius Klasing erschienen ist.

Das Kapitel über die Seekrankheit ist jetzt zudem nachzulesen in der YACHT, Heft 24/2021, im Verlags-Online-Shop direkt bestellbar . Oder Sie laden sich den Artikel direkt über den Link unten herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 24/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FahrtensegelnSeekrankheit

  • 3,00 €
    Medizin: Seekrankheit
  • 24,90 €
    Praxisguide Fahrtensegeln
  • 19,99 €
    Praxisguide Fahrtensegeln
Anzeige