Die Paste wird mit einem Spachtel zügig eingearbeitet. Dabei kann das Deck nass ins nass verfugt werden, es kann aber auch abschnittsweise vorgegangen werden

zum Artikel