35 Jahre Teeny
Zweimannjolle für die Jüngsten

Im Gespräch mit der YACHT erklärt Konstrukteur Günter Ahlers, wie die Idee zum Teeny entstand und berichtet vom rasanten Werdegang der Jüngstenklasse

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 28.01.2022
Regattafeld auf dem Kellersee bei Malente Regattafeld auf dem Kellersee bei Malente Regattafeld auf dem Kellersee bei Malente

Copyright: Oliver Ostermann Regattafeld auf dem Kellersee bei Malente

Nicht jedes Kind ist gern allein. Und so wurde die Zweimannjolle für Segler im Opti-Alter aus dem Stand ein Erfolg. Vielleicht auch, weil das Teeny ähnlich unkompliziert ist wie der Optimist und sich bequem auf dem Autodach transportieren lässt. Dabei hat es mit Spinnaker und Trapez alles, was eine Zweimannjolle ausmacht.

Lesen Sie das Klassenporträt und ein Interview mit Konstrukteur Günter Ahlers in der neuen YACHT (Heft 2/2022, ab sofort im Zeitschriftenhandel und als Digitalausgabe in der YACHT-App erhältlich oder hier direkt bestellbar ).


Die gesamte Digital-Ausgabe 02/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BootsklasseJolleJubiläumKindernewsletter_pdf_04_2022

  • 3,00 €
    Teeny-Jolle
Anzeige