Lesertipp der Woche

Wasser sparen

Nach dem Baden schnell abduschen, abends die Schicht aus Sonnencreme und Mückenspray abspülen – schnell ist der Tank leer. So wird der Wasservorrat gut dosiert

Michael Rinck am 15.09.2020
PET-2
J. Peschke

Auch wenn es eine Heckdusche gibt, die Süßwasserspülung nach dem Baden verbraucht viel Wasser. Wenn einige Tage vor Anker anstehen, dann muss der Inhalt des Frischwassertanks gut dosiert werden. Wir nutzen deswegen eine sehr ökonomische PET-Flaschen-Dusche.

Dazu haben wir einen gewöhnlichen Schraubverschluss mit diversen Löchern versehen. Der Deckel liegt immer griffbereit in der Pantryschublade. Wenn jemand duschen möchte, wird einfach eine 1,5-Liter-Flasche mit warmem oder kaltem Wasser gefüllt, und der gelöcherte Schraubverschluss kommt zum Einsatz. Es ist erstaunlich, wie gut man sich mit der geringen, aber genau zu dosierenden Wassermenge abduschen kann. So bleibt der Wasserbrauch immer im Blick, und nach 1,5 Litern ist automatisch Schluss.

Birgit Thebing, per E-Mail


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.
Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg.
Oder per Mail an: mail@yacht.de

Michael Rinck am 15.09.2020

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online