Lesertipp der Woche

Tablet-Hülle selbstgemacht

Wer nicht unzählige Euro in einfachste Plastikhüllen investieren will, kann sich einen soliden Tablet-Schutz selber bauen

Felix Keßler am 28.05.2018
Tablethülle_selbstgemacht
YACHT/J. Peschke

Karten-Apps auf iPad und Co erleichtern bekanntlich die Navigation ungemein. Schade nur, dass die Gerätschaften so empfindlich gegen Stöße sind. Doch eine Hülle lässt sich mit einfachen Mitteln selber herstellen. Grundlage ist eine vier Zentimeter dicke Moosgummiplatte aus dem Baumarkt, die bei dem Gerät auf jeder Seite drei Zentimeter überstehen muss.

Den Ausschnitt für das Tablet etwa fünf Millimeter kleiner wählen als das Gerät und an der Standbohrmaschine mit einem Flachfräser ausfräsen. Anschließend wird mit dem gleichen Fräser am Grund der Aussparung eine Nut zum äußeren Rand hin so tief eingearbeitet, dass sie den Außenmaßen des Tablets entspricht. Löcher für Power-Taste und USB-Kabel nicht vergessen.

– Horst Wilk, Emden


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.

Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg

Oder per Mail an: mail@yacht.de

Tablethülle_selbstgemacht

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Felix Keßler am 28.05.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online