Lesertipp der Woche
So verursachen feuchte Fallen keine Algen mehr

Liegt feuchtes Tauwerk über Monate auf dem Deck, wachsen oft Algen, die zu entfernen reichlich Zeit und Nerven kostet. Ein Gummistropp löst das Problem

  • Felix Keßler
 • Publiziert am 30.04.2018
So verursachen feuchte Fallen keine Algen mehr So verursachen feuchte Fallen keine Algen mehr So verursachen feuchte Fallen keine Algen mehr

YACHT/J. Peschke So verursachen feuchte Fallen keine Algen mehr

An dieser Stelle wurden bereits Holzstücke vorgestellt, die unter die Fallen gesteckt werden. Durch diese Maßnahme werden die Leinen vom Aufbau ferngehalten, damit sich kein Dreck sammeln kann und das Deck gut belüftet wird.

Es geht noch viel einfacher, mit weniger Material- und Gewichtsaufwand und ohne Kontakt zum Aufbau: Per Gummistropp, Zeising oder Bändsel werden die Fallen und Strecker über dem Großbaum nach oben gebunden. Das funktioniert auch mit seitlich ausgeschwenktem Baum.

– Heinz-Peter Schwalbe, 53215 Bonn


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.

Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg

Oder per Mail an:  mail@yacht.de

YACHT/J. Peschke


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AlgenFallenFeuchtigkeitLesertippLesertipp der WocheLesertipps WinterlagerTauwerkWinterlager

Anzeige