Die Rubrik wird präsentiert von Bauhaus Nautic Rubrikensponsoring Bitburger Rubrikensponsoring
Lesertipp der Woche

So verhakt sich die Schot seltener an Deck

Das laufende Gut an Bord neigt dazu, sich hinter Kanten und Beschlägen zu verhaken. Eine Spannfeder verhindert dies zumindest an den Klüsen

Felix Keßler am 30.01.2017
Entschärfte Schotenfänger
YACHT/J. Peschke

Die Niro-Feder lenkt die Schot an den Klüsenhörnern vorbei

Entschärfte Schotenfänger

Die Niro-Feder lenkt die Schot an den Klüsenhörnern vorbei

Lippklüsen sind praktische Helfer, wenn es darum geht, die Festmacher im richtigen Winkel an der vorgesehenen Stelle zu halten. Sie haben aber auch die unangenehme Eigenschaft, dass sie im unpassendsten Augenblick und unter den unmöglichsten Bedingungen Schoten oder andere Leinen wie Achterholer oder Ähnliches einfangen. Dann kann auch noch so geschicktes Schlenkern die vertörnte Leine nicht befreien, und man muss selbst hin, um die Störung zu beseitigen. Das sorgt vor allem bei sportlichem Segeln oder gar während einer Regatta für Verdruss.

Mit einem kurzen Schlauchstück, das in Längsrichtung aufgeschnitten wurde, damit man es über die beiden Klüsenhörner stülpen kann, lässt sich diese Krisenstelle entschärfen. Eine Spiralfeder aus Niro sieht allerdings deutlich besser aus. 

– Charly Linnemann, Palma de Mallorca / Spanien


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.

Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg

Oder per Mail an: mail@yacht.de

Felix Keßler am 30.01.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online