Die Rubrik wird präsentiert von Bauhaus Nautic Rubrikensponsoring Bitburger Rubrikensponsoring
Lesertipp der Woche

So recyceln Sie Ihr Frostschutzmittel und schonen die Umwelt

Frostschutzmittel tut zwar dem Kühlkreislauf gut, der Umwelt schadet es jedoch. Wer das Mittel auffängt, schont den Planeten und kann es erneut verwenden

Felix Keßler am 15.01.2018
Frostschutz-Auffangrüssel
YACHT/J. Peschke

Frostschutzmittel ist wichtig, sollte aber nicht in die Umwelt gelangen. Daher verwenden wir den Einfüllstutzen eines Benzinkanisters, um die Flüssigkeit am Auspuff aufzufangen. Damit der Kunststoffrüssel im Borddurchlass hält und dicht ist, haben wir das Ende mit Klebeband umwickelt und auf den richtigen Durchmesser aufgedickt. So lässt sich der Frostschutz ganz ohne Sauerei auffangen und bis zur erneuten Verwendung im nächsten Herbst aufbewahren.

– Josef Gius, Traunwalchen


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.

Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg

Oder per Mail an: mail@yacht.de

Frostschutz-Auffangrüssel

Aus einer Kanistertülle wird ein Rüssel, um Frostschutzmittel aufzufangen

Felix Keßler am 15.01.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online