Lesertipp der Woche
Praktisches Tauwerk-Trockenlager für den Winter

Korrekte Lagerung beschert dem Geflecht einige Extra-Lebensjahre. Einfach umsetzbar ist die zum Beispiel mit einem alten Ikea-Regal

  • Felix Keßler
 • Publiziert am 20.11.2017
Aus Ikea-Ivar wird Tauwerk-Haltar. Ohne großen Aufwand sind Teile eines alten Regals neu einsetzbar Aus Ikea-Ivar wird Tauwerk-Haltar. Ohne großen Aufwand sind Teile eines alten Regals neu einsetzbar Aus Ikea-Ivar wird Tauwerk-Haltar. Ohne großen Aufwand sind Teile eines alten Regals neu einsetzbar

YACHT/J. Peschke Aus Ikea-Ivar wird Tauwerk-Haltar. Ohne großen Aufwand sind Teile eines alten Regals neu einsetzbar

Um unser Tauwerk im Winter trocken und luftig zu lagern, bedienen wir uns eines alten Seitenteils des Ivar-Regals von Ikea. Das Holzgestell haben wir mit sechs Schrauben an den Balken unseres Dachbodens befestigt. Das Tauwerk haben wir nach der Reinigung mit Süßwasser sauber aufgeschossen und auf die Metallstifte gehängt, die normalerweise die Regalbretter halten. Durch die regelmäßige Lochung kann alles gut verteilt werden.

– Wolfgang Schuster, per E-Mail


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.

Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg

Oder per Mail an:  mail@yacht.de

YACHT/J. Peschke Aus Ikea-Ivar wird Tauwerk-Haltar. Ohne großen Aufwand sind Teile eines alten Regals neu einsetzbar 


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: LagerungLesertippLesertipp der WocheLesertipps StauraumLesertipps WinterlagerTauwerkWiederverwertungWinterlager

Anzeige