Lesertipp der Woche

Leichteres Slippen mit Führungsrollen

Abnehmbare Schubkarrenräder sorgen dafür, dass das Boot beim Slippen nicht verdriftet, sondern schnurgerade auf den Trailer läuft

Felix Keßler am 19.02.2018
Trailern mit Schubkarrenrollen
YACHT/J. Peschke

Damit unser Boot beim Slippen nicht von Strömung oder Wind abgetrieben wird, haben wir eine Führung aus Schubkarren­rädern angefertigt. Diese sind so montiert, dass sie den Kiel mittig auf dem Trailer halten und damit das Boot in Position bringen. Weil das Anschweißen an den Trailer auch eine neue Ab­nahme vom TÜV bedeutet, haben wir uns eine Variante mit Klemmschellen überlegt. Die senkrechte Achse, auf welcher das Rad sitzt, wurde an das Ende eines vertikalen Blechs geschweißt.

Dieses Blech haben wir mit den Vierkant-Klemmschellen an den Verstrebungen des Anhängers befestigt. Die Montage ist sehr einfach, und die Räder sorgen dafür, dass sich das Boot trotzdem noch leicht bewegen lässt. Das ist eine große Hilfe, da die eigentlichen Auflagen im Wasser nicht immer so gut zu sehen sind.

Norbert Franzke, Krefeld


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.

Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg

Oder per Mail an: mail@yacht.de

Trailern mit Schubkarrenrollen

Halten den Kiel in Position: zwei abnehmbare Schubkarrenrollen 

Felix Keßler am 19.02.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online