Lesertipp der Woche

Kratzerfrei längsseits an die Schäre

An einer Schäre festzumachen ist der Traum vieler Schwedenfans. Doch wie lässt sich sicherer Abstand zwischen Fels und Boot herstellen? Mit diesem Fenderpaket

Felix Keßler am 02.07.2018
Fenderpaket
YACHT/J. Peschke

Längsseits an der Schäre – für viele ein Sinnbild für Segelurlaube in Schweden. Das Problem: Nur selten fällt die Schäre unter Wasser senkrecht ab. Der Tiefgang verhindert folglich, dass die Yacht unmittelbar am Felsen liegen kann.

Um den Seitenabstand entsprechend zu vergrößern, eignen sich Fender: Auf ein Fundament aus vier miteinander verzurrten Langfendern werden zwei Kugelfender gesetzt. Die Kugel­fender sind mit je zwei Leinen über Kreuz zu befestigen, um nicht zu verrutschen.

– Manfred Schmidt, 24107 Stampe


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.

Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg

Oder per Mail an: mail@yacht.de

Fenderpaket

Felix Keßler am 02.07.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online