Lesertipp der Woche
Immer im Blick

Wenn das Multifunktionsdisplay von der Steuerposition aus nicht zu sehen ist, erleichtert eine Konstruktion aus Holz und einem Winkelblech die Navigation

  • Tina Kielwein
 • Publiziert am 02.09.2019
Immer im Blick Immer im Blick Immer im Blick

J. Peschke Immer im Blick

Wir haben einen Plotter am Kartentisch. Im Cockpit war von der Werft ein kleines Multifunktionsdisplay an der Stelle vorgesehen, an der jetzt der Kompass platziert ist. Die Halterung für Anzeigen liegt aber noch vor dem Schiebeluk und zu weit weg, um von der Steuerposition an der Pinne aus Details in der Karte erkennen zu können. Deswegen haben wir uns gegen die Werftlösung und für Selbermachen entschieden. Aus dünnem Teakholz haben wir eine Halterung für das Smartphone angefertigt. Die ist so bemessen, dass das Gerät samt wasserdichter Hülle einfach von oben hineingesteckt werden kann; seitlich befindet sich eine Aussparung zum Anschluss des Lade­kabels. Auf der Rückseite haben wir ein Winkelblech fest­geschraubt und kleine Filzpads auf die Innenseiten des Profils geklebt. So passt es genau auf die Abschlusskante unseres Schiebeluks – es muss nur aufgesteckt werden und hält. Es kann entweder Backbord oder Steuerbord angebracht werden, je nachdem, auf welchem Bug wir segeln. An dieser Stelle stört es weder Fallen noch Klemmen, und wir mussten keine Löcher für eine Halterung bohren.

Ulrich und Brigitte Lange


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.
Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg
Oder per Mail an: mail@yacht.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: LesertippLesertipp der WocheNavigationTipps & Tricks

  • 16,90 €
    Theorie und Praxis der Bordelektrik
Anzeige