Lesertipp der Woche
Immer griffbereit

Eine simple Holzkonstruktion erspart das Wühlen kopfüber in der Backskiste: Mit diesem Tipp sind die Fender schnell zur Hand

  • Tina Kielwein
 • Publiziert am 23.09.2019
Immer griffbereit Immer griffbereit Immer griffbereit

J. Peschke Immer griffbereit

In unserer Backskiste ist viel Platz, und die Stauräume reichen außerdem recht tief hinab. Wenn die Fender nach dem Ablegen da hineingeworfen werden, ist es gar nicht so einfach, sie wieder herauszuangeln. Denn in der Backskiste befinden sich ja durchaus auch noch andere Ausrüstungsgegenstände, die Fender liegen mittendrin, und an deren Leinen kommt man auch nicht ohne Weiteres heran.
Eine selbstgebaute Halterung hat das Problem bei uns an Bord gelöst: Ein mit Bohrungen versehenes Kantholz auf zwei Klötzchen geklebt, und das Ganze im Stauraum am Schott befestigt – fertig. Werden die Fender in die Kiste gepackt, müssen nur die Leinen durch die Löcher gesteckt werden. Der Durchmesser ist so gewählt, dass die Leinen einfach einzufädeln sind, sich aber beim Zug nach unten etwas bekneifen. Da die Fender nicht an der Leine hängen, sondern auf dem Boden des Stauraums aufliegen, ist das eine praktikable Lösung. Im Zweifel hält sie zusätzlich ein halber Schlag an Ort und Stelle. Kurz vorm Anlegen können die Gummiwürste so ohne Probleme aus der Backskiste gefischt werden.

Claudia und Reinhold Quast, Denklingen


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.
Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg
Oder per Mail an: mail@yacht.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AufbewahrungBackskisteFenderLesertippLesertipp der WocheTipps & Tricks

Anzeige