Lesertipp der Woche
Gut gewickelt

Gebrauchtes muss nicht immer sofort weggeworfen werden. Wie durch Upcycling des alten Schot-Tauwerks ein praktikabler Ersatzfender entsteht

  • Tina Kielwein
 • Publiziert am 30.09.2019
Gut gewickelt Gut gewickelt Gut gewickelt

J. Peschke Gut gewickelt

Unsere alte Vorschot war schon sehr abgenutzt und steif, so lag sie nicht mehr gut in der Hand. Doch statt sie wegzuwerfen, haben wir sie als Ersatz in der Backskiste aufgehoben – und tatsächlich erwies sie sich im Hafen auch als nützliche Hilfe. Als Festmacher sind alte Schoten zwar wegen der geringen Dehnung nicht geeignet, jedoch konnten wir sie als kleine Fender einsetzen. Sorgfältig aufgeschossen und mit einigen Wicklungen mehr gesichert, schützte das Leinenbündel unsere Spring vor dem Schamfilen an der Scheuerleiste.
Der selbstgewickelte Fender kann einen Stoß zwar nicht ganz so gut abfedern wie sein luftgefülltes Äquivalent, hilft aber sehr gut gegen Scheuerstellen oder Beschädigung der Festmacher durch Schamfilen, wenn alle anderen Fender schon im Einsatz sind.

Peter Dracke, Tarp


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.
Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg
Oder per Mail an: mail@yacht.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: ErsatzfenderFendergebrauchte SchotLesertippLesertipp der WocheSchotSchottauwerkTauwerkTipps & Tricks

  • 9,95 €
    Das kleine Knotenbuch
Anzeige