Lesertipp der Woche
Getränkelast

Damit Glasflaschen an ihrem Platz bleiben und auch bei starkem Seegang nicht zu Bruch gehen, bedarf es einer Stauhilfe in der Bilge

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 21.07.2020
Getränkelast Getränkelast Getränkelast

J. Peschke Getränkelast

Je nach Crew gibt es unterschiedliche Getränkewünsche, dadurch variiert die Flaschengröße. Je nach gewünschter Fach­größe werden mehrere Sperrholzbretter in der Kontur des Stauraums zurechtgesägt. Nun werden drei Ge­windestangen durch Bohrungen an den Ecken gefädelt, Muttern und Unterlegscheiben vor und hinter jedem Schott angebracht. Durch Drehen der Muttern werden die Abstände eingestellt.

Fred Sommer, Hamburg


Haben auch Sie einen cleveren Tipp für Probleme im Bordalltag? Bei Veröffentlichung im Heft honorieren wir Ihren Tipp mit 50 Euro. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung Fotos oder Skizzen hinzu. Zudem benötigen wir Ihre Adresse und Kontoverbindung.
Per Brief an: Redaktion YACHT, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg
Oder per Mail an: mail@yacht.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GetränkelastLesertipp der WocheTippTipps & Tricks

  • 14,90 €
    333 neue Tipps für Segler
  • 11,99 €
    333 neue Tipps für Segler
Anzeige