Die Rubrik wird präsentiert von Bauhaus Nautic Rubrikensponsoring Bitburger Rubrikensponsoring
Lesertipp der Woche

Freiräume fürs Stauen nutzen

Mit maßgefertigten Schubladen und Spannnetzen an den Wänden lassen sich an Bord Stauräume nutzen, von denen man vorher gar nicht wusste, dass es sie gibt

Felix Keßler am 24.07.2017
Sinnvolle Stauschubladen
YACHT/J. Peschke

Mehr sinnvoller Stauraum an ungenutzten Stellen

Sinnvolle Stauschubladen

Der Spalt zwischen Deck und Schrank lässt sich mit Schubladen nutzen

Hat die Werft aus Kostengründen den Raum zwischen Schränken und Decks freigelassen, bleibt ein etwa eine Handbreit hoher Stauraum übrig, der meist nur ungenügend durch eine Schlingerleiste begrenzt ist. Manchmal klafft hinten ein Schlitz, in dem Kleinteile die unangenehme Eigenschaft haben, auf Nimmer­wiedersehen zwischen Einbauten und Bordwand zu verschwinden. Mit flachen Schub­laden zum Einlegen lässt sich dieser Raum sinnvoll strukturieren und als zusätzliche Ab­lagemöglichkeit nutzen. Wichtig ist, dass sich diese Staukästen vorn gut anheben lassen, ohne dass man sich die Finger klemmt.

 – Hans Kammerer, 69124 Heidelberg

Noch einfacher lassen sich die Abladeborde über den Kojen gesichert beladen. Lesen Sie dazu mehr auf der nächsten Seite. 

Seite 1 / 2


Felix Keßler am 24.07.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online