Bootsversicherung

Leistungen rauf, Prämien runter

Der Schweriner Yachtversicherungsmakler Neubacher hat den Deckungsumfang seiner Policen erhöht und gleichzeitig die Preise gesenkt

Pascal Schürmann am 28.10.2013

Wasser im Schiff – hoffentlich gut und richtig versichert

In der Haftpflicht hat der Versicherungsmakler die bisherige "mittlere" Deckungssumme von fünf Millionen Euro um eine Million auf nun sechs Millionen Euro aufgestockt. Weiterhin stehen auch Deckungssummen von drei Millionen und zehn Millionen Euro zur Wahl. Außerdem sind Vermögens- und Mietsachschäden nicht mehr wie bisher auf 200.000 Euro begrenzt, sondern im Rahmen der Deckungssumme pauschal mitversichert.

Ferner enthalten sind unter anderem eine weltweite Deckung, eine Skipper-Haftpflichtversicherung sowie eine Sicherheitsleistung im Falle einer Arrestierung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro. Versicherungsschutz besteht zudem auch dann, wenn berechtigte Schadensersatzforderungen vom Versicherten gegen einen Dritten nicht geltend gemacht werden können.

Logo_Neubacher

Außerdem hat die Neubacher Boots-Yacht-Schiffsversicherungsmakler GmbH, so der volle Firmenname, ihr Bedingungswerk überarbeitet, um es für Kunden besser verständlich zu machen. Geschäftsführer Jörg Neubacher: "Das alte Bedingungswerk bestand aus den Allgemeinen Bedingungen und den Besonderen Bedingungen für die Haftpflichtversicherung. Versicherungsschutz, der zum Beispiel in den Allgemeinen Bedingungen ausgeschlossen war, wurde über die Besonderen Bedingungen wieder eingeschlossen oder erweitert – Juristendeutsch eben. Nun gibt es nur noch ein Bedingungswerk."

Noch interessanter für potenzielle Neukunden dürfte hingegen sein, dass im Zuge der Überarbeitungen auch die Prämien in verschiedenen Bootsgrößenklassen gesenkt wurden. Musste beispielsweise bislang ein Eigner einer Yacht mit 100 Quadratmeter Segelfläche für eine Deckungssumme von fünf Millionen Euro im Jahr rund 140 Euro bezahlen, sind es nun nur noch 111 Euro für sechs Millionen Euro Haftpflichtdeckung. Dies entspricht einer Prämienreduktion um über 20 Prozent. Bei einer Segelfläche von 200 Quadratmetern wurde die Prämie gar um 25 Prozent gesenkt.

Jörg Neubacher

Jörg Neubacher

Stephan und Eric Neubacher

Stephan und Eric Neubacher

Der Schweriner Makler hat derzeit nach eigenen Angaben rund 5.000 Segel- und Motorbooteigner als Kunden. In den kommenden vier bis fünf Jahren rechne man mit einer Verdopplung des Bestands. Neben Altgesellschafter Jörg Neubacher sind auch dessen Söhne Stephan und Eric Neubacher als Prokuristen und Mitgesellschafter mit im Geschäft.

Neubacher ist der einzige Spezialversicherungsmakler für Schiffs- und Yachtversicherungen aus den neuen Ländern. "Wir dokumentieren selber, führen das Inkasso durch, und im Schadenfall bekommt der Kunde von uns seine Entschädigung ausgezahlt", betont Jörg Neubacher.

Wer sich einen umfassenden Überblick über Yachtversicherungen verschaffen und Angebote von über 30 verschiedenen Anbietern einholen möchte, findet alle Infos und Formulare dafür im großen YACHT-Online-Versicherungs-Spezial.


 

Pascal Schürmann am 28.10.2013

Das könnte Sie auch interessieren



Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online