Galerie

St. Barths Bucket Regatta

Fotoimpressionen der diesjährigen Auflage des Gipfeltreffens der Giganten von Star-Fotograf Carlo Borlenghi

Lasse Johannsen am 28.03.2019
St. Barths Bucket Regatta 2019
Carlo Borlenghi

Einmal jährlich füllt sich der Hafen von Gustavia auf der französischsprachigen Antillen-Insel Saint-Barthélemy – kurz: St. Barth – mit spektakulären Superyachten. Eigner und Crews reisen eigens an, um drei Tage lang einem Spektakel beizuwohnen, bei dem es nur vordergründig um einen Eimer geht: die St Barths Bucket Regatta.

Tatsächlich ist es mit dem Event wie mit vielen seiner Art – es geht um mehr, um ein Zusammentreffen der ganz besonderen Art, von dem schwärmt, wer schon einmal dabei war. Dazu zählen zu dürfen ist Teil des Genusses, die Größe der teilnehmenden Yachten ist auf 30,5 Meter Länge begrenzt – nach unten.

Wir geben auch allen anderen Einblicke in die Welt dieser segelnden Giganten, betrachtet durch die Brille des Star-Fotografen Carlo Borlenghi.

Fotostrecke: St. Barths Bucket Regatta 2019

Lasse Johannsen am 28.03.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online