Centenarian Regatta

Klassiker: die Hundertjährigen, die aus dem Hafen fuhren...

In Mariefred sind 20 Klassiker, alle über 100 Jahre alt, an den Start gegangen. Damit wurde der inoffizielle Rekord von Saint-Tropez gebrochen

Nico Krauss/Lars Bolle am 31.07.2018
Centenarian Regatta Mariefred 2018 NKr_05_0718_0031centenarian_regatta_mariefred_
Nico Krauss

Die Altersstruktur von Yachten scheint mit jener der Bevölkerung einherzugehen. Immer mehr ältere Boote segeln immer länger. Zu den ganz alten, mindestens vor 100 Jahren gebaut, zählten die über 20 edlen Stücke, die vor dem schwedischen Mariefred auf den Kurs gingen.

33 Seemeilen Langstrecke auf dem Mälaren-See westlich Stockholm waren zu absolvieren, insgesamt 23 hundertjährige Yachten gingen an den Start, 22 kamen ins Ziel. In Saint-Tropez, wo ebenfalls eine Regatta der Hundertjährigen veranstaltet worden war, waren es zuvor nur 15 Yachten.

Die alten Damen werden schon so manchen Sommer erlebt haben, in diesem Jahrhundertsommer liefen aber bei einigen die Lenzpumpen heiß, weil durch die Hitze die Plankennähte aufgingen.

Impressionen von dieser ganz besonderen Veranstaltung.

Anmerkung: In einer früheren Version hieß es, dass 26 Yachten an den Start gingen. Diese falsche Angabe wurde korrigiert.

Fotostrecke: Centenarian Regatta der Hundertjährigen

Nico Krauss/Lars Bolle am 31.07.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online