St Barths Bucket

Die Regatta der Superyachten

Das kleinste Schiff ist 27 Meter lang, das längste das Doppelte. Das Rennen um den Eimer ist zugleich ein Schaulauf der Reichen und Schönen

Sören Reineke, Michael Rinck am 04.04.2014
Saint Barths Bucket Regatta 2014

St Barths Bucket 2014: die Luxusoberklasse im Wasser

In den Edelmarinas der Karibik ist man den Anblick großer, luxuriöser Yachten gewöhnt. Doch beim St Barths Bucket treten sie unter Wettkampfbedingungen gegeneinander an. Superyacht-Fotograf Carlo Borlenghi gewährt Einblicke in diese Regattaszene der Superlative.

Saint Barths Bucket Regatta 2014

St Barths Bucket 2014: die Luxusoberklasse im Wasser

Die Navigation um die felsige Insel, 20 bis 25 Knoten Wind und die Herausforderung, gute Plätze zu belegen, bot auch den Profiskippern reichlich Nervenkitzel.

Fotostrecke: St Barths Bucket Regatta 2014

http://www.carloborlenghi.net

Weitere Eindrücke und Informationen finden Sie auf der Seite des Veranstalters http://www.bucketregattas.com/.

Sören Reineke, Michael Rinck am 04.04.2014

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online