Segelszene Süd

XXL-Charter-Guide für See-Segler

Der Bodensee sowie die Bayerischen Seen sind perfekte Segelreviere. Auf 25 Seiten: Wo es Charterboote gibt, welche Winde wehen, wie die Menschen vor Ort ticken

Pascal Schürmann am 12.09.2017
Chiemsee Bayern Aufmacher 2015 NTh_04919
Nils Theurer

Sonnenaufgang, beobachtet von der Anlage des Bootsverleihs Schraml am Chiemsee

Ob Jolle, Katamaran, Sportboot oder Fahrtenyacht, auf den größeren Seen im Süden ist das Angebot an Miet- und Charterbooten immens groß. Um sich einen Überblick zu verschaffen, haben wir Preise und Boote von 50 Verleihern und Vercharterern am Bodensee, Ammersee, Starnberger See und Chiemsee zusammengetragen. Dazu viele nützliche Informationen über Liegegebühren, Befahrensregeln, erforderliche Segelscheine und mehr. 

Außerdem im großen Spezial: Wo und wann weht welcher Wind? Auf welche speziellen Gegebenheiten gilt es zu achten? Und wie gefährlich sind die mitunter auftretenden Starkwinde? Der Meteorologe und Revierkenner Dr. Michael Sachweh gibt Auskunft.

Vom besten Hafenmeister bis zur Segelvereins-Vorsitzenden, vom engagierten Gewässerschützer bis zum 80-jährigen Bootsbauer – es sind stets auch die Menschen vor Ort, die ein Revier prägen. Wir stellen sieben starke Typen vor.  

Und schließlich werfen wir einen Blick auf die Bootsneuheiten, die Ende September auf der Interboot präsentiert werden. Dazu viele Tipps zum Rahmenprogramm in den Messehallen und im Messehafen sowie den Aktionen am YACHT-Stand.

Das alles ist jetzt nachzulesen in der neuen YACHT (Ausgabe 20/2017, ab sofort am Kiosk und als Digitalausgabe erhältlich).

Pascal Schürmann am 12.09.2017

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online