Service

Wind und Wetter auf allen Wellen

Pünktlich zur Saison sämtliche Infos zum Empfang des Seewetterberichts: Zeiten, Kanäle, Frequenzen von Sender und Stationen in Nord und Süd

Pascal Schürmann am 23.04.2012
Sturm

Wetterberichte. Gut zu wissen, wann und wo mit Sturm zu rechnen ist

Auch im Internetzeitalter setzen viele Segler weiterhin auf den Empfang von Wind- und Wettervorhersagen via UKW-Seefunk. Nicht ohne Grund. Abgesehen davon, dass die Meteo-Dienste in vielen Ländern kostenfrei sind, ist auch die Erreichbarkeit fern der Küste größer als diejenige von Handy, Smartphone oder Internet-Stick.

Wir haben daher in Kooperation mit der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbands wieder rechtzeitig zu Beginn der anstehenden Segelsaison die Frequenzen, Kanäle und Ausstrahlungszeiten von Radiosendern und Küstenfunkstationen zusammengestellt, und zwar für die wichtigsten Segelreviere an Nord- und Ostsee sowie die Küsten rings ums Mittelmeer.

Darüber hinaus weisen wir auf zuverlässige SMS-Wetterdienste und gute Meteo-Anbieter im World Wide Web hin – und sogar die gute alte telefonische Bandansage fehlt in der Auflistung nicht.

Alle Infos sind jetzt nachzulesen in der neuen YACHT (Heft 10/2012, ab sofort im Zeitschriftenhandel).

Pascal Schürmann am 23.04.2012

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online