Borddrinks

Von guten Genen und edlen Tropfen

Na klar: Getrunken wird an Bord nur vor Anker oder im Hafen. Aber dann gern was Hochwertiges. Mythen und Geschichten über Bordalkoholika

Alexander Worms am 20.07.2015
Gin Tonic

Mal was anderes: Gin Tonic mit Salatgurke und Pfeffer. Einfach mal ausprobieren

Rum und Gin Tonic. Die Klassiker in der Bar im Kajüttisch. Aber warum eigentlich? Was macht die Drinks zu Pflichtbewohnern von Getränkeschapps? Und was hat es mit dem Sherry auf sich? Denn der, so eine Tradition, beschließt ein erfolgreiches Manöver, zumindest für die, die nicht in der Verantwortung stehen.

Noch so ein maritimer Trinkschatz: Aquavit. Allein nicht besonders lecker, aber sehr schiffig und mit den richtigen Partnern im Glas durchaus schmackhaft.

Neugierig? Einige Tipps zum Mischen von maritimen Köstlichkeiten und deren Geschichten zum Erzählen beim Genuss der Tropfen stehen in YACHT 16/2015, die als besonders dickes Sommes-Special ab dem 22. Juli am Kiosk auf den Leser wartet. Vielleicht genießen Sie diese Ausgabe ja mit einem guten Whisky? 

Alexander Worms am 20.07.2015

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online