Reise

Törn im Toskanischen Archipel

Napoleon wurde einst nach Elba verbannt. Segler steuern die Insel sowie die benachbarten Eilande heutzutage freiwillig an. Aus gutem Grund

Pascal Schürmann am 02.08.2011
Elba

Elba

Sechs Marinas und mehrere kleine Ankerbuchten hat allein Elba zu bieten. Gut, je nach Windrichtung kann man nicht überall über Nacht bleiben. Dennoch ist die maritime Infrastruktur für Yachten auf dem vergleichsweise kleinen Eiland überraschend gut.

Und auch der Abstecher zu den benachbarten Inseln Capraia und Gilio lohnen. Wegen der hübschen kleinen Inseldörfer, der guten Bademöglichkeiten und nicht zuletzt den kurzen Distanzen. All das macht das Revier familientauglich. Und wer die Herausforderung sucht: Nicht weit entfernt lockt Korsika. Ein Abstecher dorthin gehört zum Elba-Törn meist dazu.

Die schönsten Häfen und Ankermöglichkeiten rund um Elba und Co. finden Sie jetzt in der neuen YACHT (Heft 17/2011, ab sofort im Zeitschriftenhandel erhältlich).

Pascal Schürmann am 02.08.2011

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online