Großes Einsteiger-Spezial

Starthilfe für Segelneulinge

Es gibt viele Möglichkeiten, Segeln zu lernen sowie vom Wissen und Können erfahrener Skipper zu profitieren. Wir geben Tipps für den besten Weg aufs Wasser

Pascal Schürmann am 29.01.2019
Frau am Steuer
YACHT/M.Kreplin

Keine Angst vorm großen Schiff. Mit guter Anleitung kann auch ein unerfahrener Segler ein Boot sicher manövrieren

Aller Anfang ist schwer – das gilt fürs Segeln nur bedingt. Den Umgang mit Pinne und Schot zu üben, sich Kenntnisse in Navigation und Seemannschaft anzueignen und ein Boot im Hafen und auf See sicher manövrieren zu können, all das ist kein Hexenwerk. Es lässt sich unter guter Anleitung und mit ein wenig Geduld Schritt für Schritt erlernen. 

Weitaus schwieriger ist es für viele Segelneulinge hingegen, den für sie am besten geeigneten Einstieg in den Sport ausfindig zu machen. Für den einen ist der Gang zur Segelschule empfehlenswert, ein anderer möchte vielleicht erst einmal unter fachkundiger Anleitung ganz unverbindlich Seeluft schnuppern, und ein Dritter wiederum zieht einen sportlich-rasanten Start jeder langwierigen Theoriestunde vor. 

In einem großen Spezial zeigen wir unterschiedlichste Wege auf, die Anfänger aufs Wasser bringen – vom Kojenchartertörn bis hin zur Mitgliedschaft in einer Klassenvereinigung. Die Themen im Einzelnen:

Lernen vom Profi: Ein Kojenchartertörn ist perfekt, um die Fahrtensegelei ganz entspannt kennenzulernen – und um sich nebenbei erste Tricks und Kniffe beim erfahrenen Skipper abzugucken.

Höhenflüge auf dem Gardasee: Im Stickl Sportcamp macht man Segelurlaub der rasanten Art. Auf Jollen und Kats können Anfänger erste Erfahrungen sammeln und Fortgeschrittene ihr Können erweitern.

Gemeinsam stark: Ob Varianta, Neptun oder Folkeboot – nicht nur die Jollensegler, sondern auch viele Kleinkreuzer-Eigner haben sich in Klassenvereinigungen zusammengeschlossen. Dort gibt es geballtes Fachwissen, Einsteiger sind willkommen! 

Wissenswertes: Wir haben nützliche Infos über Segelscheine und -schulen, Charter- und Versicherungsfragen, Mitsegelmöglichkeiten und vieles mehr zusammengetragen. Damit gelingt der Start garantiert.

Das große Einsteiger-Spezial ist jetzt nachzulesen in der neuen YACHT (Heft 4/2019, ab sofort im Zeitschriftenhandel und als Digitalausgabe erhältlich).

Pascal Schürmann am 29.01.2019

Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online