Reise

Rund um Skandinavien heißt auch: durch Russland!

Und genau das hat Guido Dwersteg gemacht. Mit einer betagten Bavaria 32 Holiday und zumeist einhand. Ein ungewöhnlicher Törn und doch irgendwie für jedermann

Alexander Worms am 16.01.2018
Einhandsegler Dwersteg beim Start auf Fehmarn
Guido Dwersteg

Nachts durch St. Petersburg? Das ist schon besonders. Sicher, wenn der Lotse weder Deutsch noch Englisch spricht und der Skipper irgendwie nicht so gut in Russisch ist. Zum Glück gibt es einen Begleiter auf der Etappe durch en Weißmeerkanal und die großen Seen Russlands, der bei der Sprache aushilft.

So erlebt Dwersteg die Russische Seele und im weiteren Verlauf, nach einem persönlichen Schicksalsschlag, die große Einsamkeit des Einhandsegelrs. Nördlich des Polarkreises irgendwo in Norwegen.

Darüber berichtet er im Interview in YACHT 3/2018, die pünktlich zur BOOT ab Mittwch am Kiosk bereitliegt.

Alexander Worms am 16.01.2018

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online