Sicherheits-Spezial

Rettungswesten, Lifelines, MOB-Manöver

Welche Rettungsweste ist die beste, und wie legt man sie richtig an und nach der Benutzung wieder zusammen? Und wie kommt das Boot zum MOB? Das große Spezial

Michael Rinck am 20.08.2019
12-150N_Seatec Classic JKu_0889
YACHT/Jozef Kubica

Momentaufnahme. In der Praxis vergehen nur wenige Sekunden, bis der Auftriebskörper vollständig aufgeblasen ist

Damit auch im Fall der Fälle alles gut geht, ist die Sicherheitsausrüstung an Bord. Besonders wichtig dabei ist die Rettungsweste. Wir haben 15 Modelle der 150-Newton-Klasse getestet. Dabei zeigte sich, dass die Hersteller viele Verbesserungen an Gurtzeug und Auftriebskörpern vorgenommen haben.

Richtig anlegen

Doch wichtige Voraussetzung, damit die Rettungsweste im Ernstfall auch richtig funktioniert, ist, dass sie vorher richtig angelegt wurde. Wir haben uns von einem Experten erklären lassen, wie das geschehen sollte. So sitzt sie dann optimal.

SM Rettungsweste richtig anlegen 2019 BSc_IMG_0110

Wenn die Rettungsweste optimal angezogen ist, stört sie nicht und funktioniert im Ernstfall

Weste packen

Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz. Wenn die Rettungsweste ausgelöst wurde und kein Betrieb für eine professionelle Wartung in der Nähe ist, müssen Segler selber ran. Bis der Auftriebskörper wieder in der Hülle steckt und die Patrone wieder klar ist, gilt es einiges zu beachten. Wir zeigen, wie es stressfrei gelingt.

Packanleitung Automatik-Rettungsweste 2019 JKu_6720

Nach dem Einsatz muss die Weste wieder zusammengelegt werden

MOB mit Kat

Katamarane werden immer beliebter und sind auch in den Charterflotten immer häufiger vertreten. Doch die Manövriereigenschaften unterscheiden doch sehr vom Monohull. Damit der Zweirumpfer trotzdem sicher wieder zu einer Person im Wasser gesteuert werden kann, muss auf die Besonderheiten in der Bauart Rücksicht genommen werden. Wir haben ausprobiert, wie das Manöver am besten gelingt. 

SM MOB Katamaran Kroatien 2019 ALi_AL2_9259

Der Kat segelt weg: keine schöne Situation – weder für die Crew noch für die Person im Wasser

Gut gerüstet

Zudem gibt es noch zwei Seiten voll mit Ausrüstung, die den Segeltörn sicherer macht.

Insgesamt haben wir 20 Heftseiten dem Thema Sicherheit gewidmet. Nachzulesen in YACHT 18/2019  – jetzt am Kiosk erhältlich, hier bestellen oder als digitale Ausgabe

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Michael Rinck am 20.08.2019

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online