Blauwasser

Langfahrtabenteuer aus aller Welt

Trans-Ocean feiert sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass berichten Vereinsmitglieder aus Nah und Fern, was sie gerade Spannendes erleben

Pascal Schürmann am 17.09.2018
TO-Logo
YACHT/H.-G. Kiesel

Die einen segeln im arktischen Eis, die anderen im mediterranen Sommer. Andere erkunden die Ostküste der USA, und wieder andere melden sich vom Pazifik. Allen gemein ist, dass sie unter dem Stander von Trans-Ocean die Weltmeere besegeln und ferne Länder und Kontinente erkunden – teils schon seit vielen Jahren.

Dass sie dabei nie den Kontakt zur Heimat verloren haben, liegt bei einigen Crews eben auch an der Zugehörigkeit zu Deutschlands Vereinigung der Blauwassersegler: Trans-Ocean. Der Verein wurde vor 50 Jahren ins Leben gerufen, und seither hat er und haben seine Mitglieder – insbesondere in den vergangenen zehn Jahren – wechselhafte Zeiten erlebt. 

In den kommenden Tagen nun soll mit einem prallen Programm das Jubiläum gefeiert werden, unter anderem mit einer Geschwaderfahrt von Helgoland nach Cuxhaven, dem Vereinssitz. Alle Veranstaltungshöhepunkte der Festwoche sind jetzt nachzulesen in der neuen YACHT. Außerdem: Aus den verschiedensten Winkeln der Welt berichten mehrere TO-Crews, wo sie gerade sind und welch abenteuerliche Geschichten sie dort gerade erleben.

YACHT 20/2018 ist ab Mittwoch am Kiosk und im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Pascal Schürmann am 17.09.2018

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online