Einsteiger-Serie, Teil 2

Kleiner Einsatz – große Wirkung

Decksausrüstung, Segel und Rigg haben entscheidenden Einfluss auf den Segelspaß. Mit gezielter Aufwertung lässt sich eine Yacht auf den aktuellen Stand bringen

Hauke Schmidt am 01.12.2020
Jenetta 12mR Crew Restauration Robbe Berking 2019 NKr_0619_0155
YACHT/N. Krauss

Nicht von gestern. Neue Beschläge sorgen für reibungsarme Manöver

Die Einsteiger-Serie wird unterstützt von:

Gut und günstig – oder doch eher günstig und ausbaufähig? Diese Frage beantwortet sich beim Gebrauchtbootkauf in der Regel erst nach einigen Wochen oder Monaten. Selbst wer sich vornimmt, die Yacht nach rein rationalen Gesichtspunkten auszuwählen, sieht leicht über die eine oder andere Baustelle hinweg, sobald ein Boot in die engere Wahl gerät. Solange die Substanz in Ordnung ist, braucht man sich deswegen nicht zu sorgen. Ganz im Gegenteil: Die Neuerwerbung mit frischem Tauwerk oder Beschlägen zu bestücken oder sie optisch auf Vordermann zu bringen macht Spaß und ist für viele Neueigner Teil des In-Besitz-Nehmens.

Die Themen im einzelnen:

1. TAUWERK: Worauf es bei der Auswahl ankommt
Neue Leinen sind einer der einfachsten Wege, Funktion, Bedienkomfort und Optik gleichzeitig zu verbessern. Besonders bei Festmachern ist der Zustand zudem eine Frage der Sicherheit.

2. BLÖCKE & STOPPER: Wie neue Beschläge den Trimm verbessern
Leichtgängige Schottaljen und zuverlässig haltende Fallenklemmen erleichtern den Trimm und erhöhen den Segelspaß. Kleine Tuning-Maßnahmen können ausreichen.

3. WINSCHEN: Was bei alten Modellen zu beachten ist
Altmodisch, abgenutzt oder zu klein – wenn die Winschen nicht den gewünschten Bedienkomfort liefern, hilft oft nur ein Tausch.

4. UNTERWASSERSCHIFF: Wie man den Rumpf wieder glatt bekommt
Ein glattes, bewuchsfreies Unterwasserschiff macht jedes Boot spürbar schneller und sieht zudem deutlich schöner aus.

5. AUSSENHAUT: Wie das Gelcoat wieder glänzend wird
Mit Poliermaschine, ein wenig Lack oder einem Streifen Folie lässt sich die Optik einer Yacht in der Regel enorm verbessern.

6. SEGEL & RIGG: Was Leistung und Komfort verbessert
An Mast und Baum sind meist keine Änderungen nötig und mit vertretbarem Aufwand auch kaum möglich. Dafür bieten die Segel umso mehr Potenzial, vor allem, wenn sie mit dem Boot in die Jahre gekommen sind.

Den gesamten Artikel finden Sie als zweiten Teil der YACHT-Einsteiger-Serie in der neuen YACHT 25/2020, die ab heute im Handel erhältlich ist, online bestellt werden kann und auch als Digital-Ausgabe zum Download verfügbar ist.
 

Sessan Cup Nordische Folkeboot Berlin 2014 SHu_hucho140425_134303

Hauke Schmidt am 01.12.2020

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online