Ostsee

Großes Spezial

Rechtzeitig zum Start der Sommerferien 33 Seiten geballte Info für den Törn in Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen

Andreas Fritsch am 12.06.2018
Reise Süd Norwegen 2017 SRo_0794
Sönke Roever

Yacht in den norwegischen Schären

Der norddeutsche Sommer lässt sich bislang hervorragend an, wochenlang schien bereits die Sonne, und die Temperaturen kletterten auf Rekordwerte – ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Sommertörn auf der Ostsee, dem Skagerrak und Kattegat, den Lieblingsrevieren vieler Eigner und Chartercrews. Wir haben wieder ein großes Info-Paket geschnürt, das auf keinem Navitisch und in keinem Cockpit fehlen darf:

In einer großen Törngeschichte stellen wir das Revier an der Südküste Norwegens vor, kurz hinter der schwedischen Grenze. Dort erwartet Segler eins der schönsten, naturnahen Ziele der Küste: tolle Ankerplätze in geschützten Innenschären, kleine Inselorte mit dem klassischen bunten Holzhäusern und dazu nette Begegnungen mit den Einheimischen. Wir geben Törntipps für das Revier zwischen Grenze bis etwa Kristiansand.

Reise Süd Norwegen 2017 SRo_3984

Viel Neues gibt es im Revierreport von der deutschen Ostseeküste: Die Mega-Baustellen in Travemünde und Olpenitz gehen mit großen Schritten voran, ganz neue, reizvolle Häfen wie der Wasserwanderrastplatz in Sellin sind fast fertig gestellt. Wir sagen, wo sie neue Liegeplätze finden und zeigen mit frischen Bildern von der Küste den Stand der Dinge – und melden auch, wo es aufgrund von Bauarbeiten noch laut und ungemütlich ist. Dazu gehört viel Detailverbesserung: überholte Sanitäranlagen, neue Restaurants oder clevere Service-Ideen wie die der Sporthafen Kiel GmbH in Kooperation mit Edeka. Die bieten Seglern jetzt in Stickenhörn in einem Pilotprojekt einen originelle Einkaufs-Service, der Segler direkt im Hafen beliefert.

Viel Lokalkolorit hat das Postrodden Race zu bieten, das in Schweden vom Festland zu den Åland-Inseln führt. Historische Boote treten dort mit Crews in zeitgenössischen Kostümen zu einem ungewöhnlichen Rennen an. Auf einer alten Postboot-Route segeln die Teilnehmer an diesem Tag die Post zu den Inseln. Wer gewinnen will, muss nicht nur schnell sein, sondern auch die historische Kleidung von damals möglich originalgetreu kopieren. Wir waren vor Ort dabei. Wer das Rennen erleben will, muss am 16. Juli in den kleinen Hafen von Grisslehamn kommen, an der Ostküste Schwedens, dann startet die diesjährige Auflage mit einer Riesenparty vor Ort und im Ziel auf den Ålands.

Wer während des Törns durch die schöne Natur Dänemarks  einmal Lust auf einen Stadthafen bekommt, findet in der Geschichte über sechs Top-Ziele alles, was das Herz begehrt: Wo die besten Liegeplätze sind, was man sich anschauen sollte, welche Restaurants ihr Geld wert sind, welche Termine und Events man nicht verpassen sollte, wo man am besten einkauft.

Das große Ostsee-Spezial, jetzt in der neuen YACHT Nr. 13/2018 

  

Andreas Fritsch am 12.06.2018

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online