Preisträger

Europas Yachten des Jahres stehen fest

Die Oskars der Segelbranche sind vergeben. Die Modellneuheiten der Saison wurden in fünf Kategorien gekürt. Sieger und Nominierte im Porträt

Fridtjof Gunkel am 03.02.2015
Bavaria Cruiser 46 Test Italien 2013 TSt_Bavaria_Cruiser46_1447

Sie wurden in Düsseldorf im Rahmen der feierlichen Flagship-Night auf der boot gekürt. Bei den Performance-Cruisern triumphierte die 10.80 der hierzulande nur wenig bekannten Werft JPK aus Lorient in der Bretagne, ein spannendes Schiff mit klarem Bekenntnis zur Leistung. In der Kategorie Blauwasser-Yachten siegte ebenfalls ein überraschendes Boot: Die Aluminiumyacht Boréal 52, auch sie aus Frankreich, konnte sich klar gegen etablierte Marken durchsetzen. 

In der gemischten Gruppe der besonderen Boote räumte die heiße italienische Advanced 44 den Preis ab. Segeleigenschaften, Styling und Bauausführung gaben den Ausschlag. Unter den Luxusyachten entschied die französische Centurion 57 der Wauquiez-Werft die Konkurrenz für sich. Gelobt wurde deren Vielseitigkeit und Eleganz. 

Bei den Fahrtenbooten, der größten und vielleicht wichtigsten Sparte, siegte die Bavaria Cruiser 46. Sie überzeugte die Jury, die aus Vertretern der elf führenden Wassersportmagazinen Europas bestand, in nahezu allen Bereichen und besonders in der Solidität und Robustheit. 

Die Sieger und Nominierten in der neuen YACHT (ab 4.2. am KIosk)

Fotostrecke: Bavaria 46 Cruiser EYOTY 2015 Family Cruiser

Fotostrecke: Advanced 44 EYOTY 2015 Special Yacht

Fotostrecke: JPK 10.80 EYOTY 2015 Performance-Cruiser

Fotostrecke: Wauquiez Centurion 57 EYOTY 2015 Luxury Cruiser

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Fridtjof Gunkel am 03.02.2015

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online