Porträt

Der letzte Mohikaner und seine Meisterwerke

Jürgen Oltmann gehört einer aussterbenden Zunft an: Er fertigt von Hand Halb- und Vollmodelle – hochpräzise und mit großer Kunstfertigkeit

Uwe Janßen am 07.05.2019
Modellbau
YACHT / S. Schorr

Oltmanns Halbmodell einer Hansajolle

Im Schiffbau waren Halbmodelle einst wichtige Hilfsmittel. Diese Zeiten sind lange vorbei, aber der Zauber der Schmuckstücke ist geblieben. Allerdings sind nur noch wenige Fachleute in der Lage, sie in hoher Präzision und Maßstabtreue von Hand zu fertigen – eben so, wie Jürgen Oltmann es macht. Der 66-Jährige sagt über sich und seinen Berufsstand: „Ich bin wohl wirklich der letzte Mohikaner.“

Modellbau

Oltmanns und die Galerie seiner Schmuckstücke

Der Mann aus der Nähe von Bremen hat rund um seine Arbeiten schon eine Menge erlebt. Angefangen bei überraschenden yachthistorischen Forschungen über in vieler Hinsicht ungewöhnliche Aufträge bis hin zu zeitraubenden Restaurierungsprojekten. Von alledem berichtet er in der neuen YACHT. Wir haben ihn in seiner Modell-Manufaktur besucht, uns die Geheimnisse seines Genres einweisen lassen und dem Meister bei seinem Schaffen über die Schulter geschaut. Das Protokoll dieser Visite lesen Sie in YACHT 11/2019.

Das Heft gibt es jetzt am Kiosk, im DK-Shop oder direkt hier digital ! 

Uwe Janßen am 07.05.2019

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online